SZL im Porträt

Verband

Der Berufsverband Schweizerischer ZeremonieleiterInnen setzt sich für die Professionalisierung seiner Mitglieder und des Berufsstandes ein.

Aufgaben und Ziele

Der Berufsverband Schweizerischer ZeremonienleiterInnen setzt sich für die Professionalisierung seiner Mitglieder und des Berufsstandes ein.

Wir bezwecken durch Qualitätssicherung und die Etablierung von Ausbildungsstandards eine längerfristige Berufsanerkennung unserer Mitglieder. Der Berufsverband strebt die Stärkung der Position und Rolle der Zeremonienleitenden und der Professionalität von freien Zeremonien unter anderem in den Bereichen Willkommensfeiern, Hochzeiten und Abschiedszeremonien an.

Wir steigern durch unsere Arbeit die Bekanntheit der Berufsbranche, bieten unseren Mitgliedern ein Netzwerk, einen professionellen Auftritt und stehen als Kontaktstelle für andere Verbände, Medien und Kunden zur Verfügung.

Unser Verband ist nicht gewinnorientiert, politisch unabhängig und konfessionell neutral.

  • Kundenorientierung

  • Qualität vor Quantität

  • Kreativität und Respekt vor geistigem Eigentum

  • Klare Kommunikation

  • Professionalität

Mit dem Berufsverband SZL wollen wir das Berufsbild der Zeremonienleiter/Innen in der Schweiz stärken und etablieren. Dank unseren hervorragend ausgebildeten und erfahrenen Mitgliedern bieten wir eine qualifizierte Basis und sind Ansprechpartner für alle Belangen von symbolischen, freien Zeremonien in der Schweiz.  Es soll ein Berufsverband von und für Zeremonien-Leitende sein, die die gleichen Absichten in Bezug zu Qualität und Professionalität verfolgen und sich dafür einsetzen. Das positive Echo seitens Kunden und auch der Branche bestätigt unseren Schritt und ich bin stolz ein Teil davon zu sein.

Evelyne Ekdahl, Liebesfeuerwerk, Co-Gründerin und Vorstandsmitglied

Vorstand

Der Vorstand setzt sich (Stand Juli 2022) folgendermassen zusammen:

Philipp Erne

Lifeconversion

Präsident, Finanzen, Co-Gründer

Evelyne Ekdahl

Evelyne Ekdahl Zeremonien

Medien, Vize-Präsidentin, Co-Gründerin

Simone Gori

lovely words

Marketing, Vorstandsmitglied

Sandra Vetsch-Bischofberger

edel und weiss momente GmbH

Aktuarin, Vorstandsmitglied

Esther Cossalter

Trauerfeiern Samhain

Abschied, Vorstandsmitglied

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Verbands wird virtuell und durch den Vorstand betrieben. Sie ist per Mail und Post erreichbar.

Review

Natürlich stellen wir uns einer jährlichen Review.

Unser Verband ist viel mehr als ein weiteres Gütesiegel. Ja, wir stehen für Qualität, die wir unseren Kunden bieten, das ist richtig. Qualität heisst aber auch, so gut vernetzt zu sein, dass im Notfall, jemand ohne Wenn und Aber für einen bereitsteht oder einspringen kann - das echt zu erleben, war für mich unendlich wertvoll.

Anita Lusti

Ich bin Mitglied beim Berufsverband SZL, weil mir Professionalität bei allem was ich tue, sehr wichtig ist. Und genau dafür setzt sich der Verband ein – für die Professionalisierung unseres schönen Berufsstandes. Als Mitglied habe ich die Möglichkeit an gezielten Weiterbildungen teilzunehmen und darf auf ein Netzwerk von wunderbaren Kolleginnen und Kollegen zurückgreifen. Diese gegenseitige Unterstützung schätze ich sehr und ist für meine Arbeit als Traurednerin eine Bereicherung. Deshalb bin stolz, Mitglied des SZL und Teil einer grossartigen Community zu sein.

Simone Suter

Der Mehrwert für unsere Mitglieder

Überlegst du dir, dich uns anzuschliessen? Wir würden uns sehr darüber freuen! Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir dir hier übersichtlich zusammengefasst, welche Vorteile dir eine Mitgliedschaft im Berufsverband Schweizerischer ZeremonienleiterInnen bringt. Wir sind ein junger Verein und entwickeln uns gerade laufend weiter, die Liste wird also ziemlich sicher noch länger werden – vielleicht auch dank deiner Hilfe?

Du bist Teil eines Netzwerks, auf das du dich verlassen kannst.

Als selbständige, unabhängige Unternehmerin und Unternehmer verstehst du, was es braucht, um sich erfolgreich auf dem Markt zu positionieren. Beim Berufsverband treffen sich Gleichgesinnte, die sich gemeinsam stark für dieselbe Sache machen. Synergien können gebündelt werden und was alleine teilweise schwer umsetzbar ist, wird plötzlich möglich. Bei Austausch-Treffen gibt es Raum für Fragen, Inputs und kreative Ansätze, von denen alle profitieren. Mit dem Verband hast du eine Anlaufstelle, wo Bedürfnisse und Fragen platziert werden können. Zur Not springen die Mitglieder gegenseitig füreinander ein.

Der Berufsverband setzt sich für dich ein.

Du profitierst von unterschiedlichen Massnahmen, die der Berufsverband SZL regelmässig lanciert und umsetzt. Wir planen diverse Aktivitäten wie gemeinsame Messeauftritte, Informationsveranstaltungen und verstärkte Medienpräsenz. Ganz konkret profitierst du von den gegenseitigen Weiterempfehlungen oder die Buchungsanfragen, die wir via Berufsverband erwarten.

Du bekommst ein Qualitäts-Label.

Als Mitglied des Berufsverband SZL erfüllst du Qualitätsanforderungen in Bezug auf Aus-, Weiterbildung und Erfahrung, auf die du stolz sein kannst. In regelmässigen Abständen bildest du dich weiter, um deine Fähigkeiten stetig zu verbessern und auf hohem Niveau zu halten. Dies darfst du mit der Mitgliedschaft auch nach Aussen tragen.

Weshalb ich Mitglied bin im Berufsverband? Weil Qualität wichtig ist. Gerade in einem so persönlichen Moment wie bei einer Zeremonie steht Qualität, Professionalität und Herzlichkeit an erster Stelle. Sei es für eine Willkommensfeier, eine Trauung oder eine Abschiedsfeier, das persönliche zählt und Verlässlichkeit ist ein Muss. Beim Berufsverband werden die Mitglieder genau geprüft, man kennt sich persönlich, tauscht sich regelmässig aus, gibt einander wertvolle Tipps, selbst Workshops werden angeboten. Jedes einzelne Mitglied ist mit Leib und Seele Zeremonienleiter/in und jedes Mitglied ist so einzigartig, wie die Geschichten meiner Kunden. Es ist einfach toll, sich auf so ein tolles Team verlassen zu können. Für mich und meine Kunden.

Corinne Heer

Endlich können sich Brautpaare über den Schweizerischen Verband von qualifizierten und motivierten Zeremonienleiterinnen und Leiter überzeugen. Der Austausch und die persönlichen Treffen mit meinen Verbands-Gspändlis sind so wertvoll und immer ein Highlight!

Nadine Dudli

Mitglied werden

  • Wir freuen uns sehr, wenn du beim Berufsverband Mitglied werden willst. Was die Mitgliedschaft für Vorteile für dich hat, erfährst du in den Statuten. Um Aktivmitglied zu werden, musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Du akzeptierst unseren Ehrenkodex.
  • Du hast eine nachweisbare, fundierte Ausbildung als Zeremonienleiter/in absolviert (in besonderen Fällen besteht eine Aufnahmemöglichkeit sur Dossier).
  • Du musst seit mindestens zwei Jahren als Zeremonienleitende/r in der Schweiz tätig sein.
  • Du musst mindestens 20 geleitete Zeremonien nachweisen können.
  • Du bist bereit, ein persönliches Aufnahmegespräch mit zwei Vorstandsmitgliedern zu führen. Als Basis dient eine selbst geschriebene Zeremonie, die vorgängig eingereicht wurde.

Um als Newcomer dem Verband beitreten zu können, musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Du akzeptierst unseren Ehrenkodex.
  • Du hast eine nachweisbare, fundierte Ausbildung als Zeremonienleiter/in absolviert (in besonderen Fällen besteht eine Aufnahmemöglichkeit sur Dossier)
  • Du übst deine Tätigkeit als Zeremonienleiter/in in der Schweiz aus.

  • Du musst mindestens 5 geleitete Zeremonien nachweisen können.
  • Du bist bereit, ein persönliches Aufnahmegespräch mit zwei Vorstandsmitgliedern zu führen. Als Basis dient eine selbst geschriebene Zeremonie, die vorgängig eingereicht wurde.

Die Mitgliedschaft kostet CHF 250 pro Jahr und startet am Tag deiner Anmeldung.

Wenn du die Voraussetzungen erfüllst und dich uns anschliessen möchtest, schicke uns dein ausgefülltes Beitrittsformular an aktuar@berufsverband-szl.ch

Ich bin Mitglied im Berufsverband weil ich den Austausch mit erfahrenen Zeremonienleiter/Innen unglaublich schätze. Es ist eine extrem wohlwollende und hilfsbereite Atmosphäre im Verband. Zudem hat man durch den Verband tolle und interessante Fortbildungsmöglichkeiten (Social Media, Rhetorik, Speaking, etc.)

Melanie Bissig

Ich bin Mitglied beim Berufsverband Schweizerischer Zeremonienleiter, weil ich den gegenseitigen Austausch sehr schätze und es eine Bereicherung in unserem Berufs-Alltag ist. Sich gegenseitig zu unterstützen, sowie in Akut-Situationen auch gegenseitig einzuspringen empfinde ich als wertvoll.

Anita Meyer